Posts

Sommerstrampler aus Webware

Bild
So langsam aber sicher wird der Strampler von Schnabelina zum Lieblingsschnitt 😉
Ich habe noch so viel Webware, da bietet sich der Schnitt ja an. Baumwolle trägt sich im Sommer ja auch sehr angenehm.
Der Federstoff war ein Rest, der vom genähten Kinderkoffer übrig geblieben ist und jetzt bis auf die letzte Feder aufgebraucht ist.
Ich mag es immer sehr, wenn ich eine Applikation/Stoffmalerei passend zum Stoff entwerfe. Bei dem Federstoff bot sich natürlich ein kleiner Indianerjunge mit seinem Spielgefährten an. Den Jungen und den Hund habe ich mit Stoffmalstifen vor dem Zusammennähen direkt aufgemalt, dann mit dem Bügeleisen fixiert und anschließend die Federn appliziert.
Eine Feder am Träger überdeckt ein kleines Löchlein im Stoff. 😊
Wichtig ist nur, dass man bei der Malerei die Nahtzugabe bedenkt. Hier auf dem Bild sieht man den Abstand, den ich zur unteren Kante gelassen habe.
Daneben ist noch ein Strampler aus Musselin entstanden. Den Musselin habe ich mir gekauft, als ich wusst…

Babyset

Bild
Endlich bin ich Mal wieder zum Nähen gekommen. Zur Zeit ist so viel Los und Abends wacht mein Jüngster gerade ständig auf. Irgendwas quält ihn gerade... Zähne? Bauchweh? Neues Essen...
Entstanden ist ein Babyset für einen kleinen neuen Weltenbürger einer guten Freundin. Ich hab mich so gefreut Mal wieder etwas kleines für ein Mädchen zu nähen.
Genäht habe ich einen Trotzkopf und eine Strampelina, beides von Schnabelina. Ich mag beide Schnitte sehr, wobei ich den Trotzkopf  immer eine Größe weiter nähe. 
Da meine Freundin schon genügend kleine Kleidungsstücke hat, habe ich gleich in 74 genäht. Durch die langen Bündchen kann man die Strampelhose aber gut schon früher anziehen.
Die Stoffe sind alle aus meinem Regal. Da bald ein Umzug bevor steht ist mein Ziel möglichst viel Stoff aufzubrauchen. Ich habe mir ein persönliches Stoffkaufverbot auferlegt. 😱 Ich habe auch schon so viele neue Ideen für upcycling. Ich hoffe, dass ich noch ganz viele umsetzen kann 😊

Bitte gib mir doch ein Zuckerstückchen...

Bild
... für mein kleines Pony🎶🎵

Noch so ein Ohrwurm. Ein kleines Pony könnt ihr mit dem neuen Schnittmuster von Tina von kits4kids für eure Kinder/Enkel/Nichten etc. zaubern.


Hüaa das Radpony wird aus unempfindlichem Stoff wie z.B. Softshell oder beschichteter Baumwolle genäht und mit Hilfe von Klettverschlusslaschen an Lenkerstangen von Fahrrad/Laufrad/Roller etc befestigt.


Ich durfte beim Probenähen dabei sein! Es sind wirklich tolle Pferde und Einhörner entstanden. Ich habe für meine Tochter ein Pony aus beschichteter Baumwolle mit Softshellmähne für ihren Roller genäht.




Für meinen Sohn ist ein Drache aus Softshell und einer alten Outdoor-Jacke für sein Laufrad entstanden. Für die Drachenspitzen habe ich das "Einhorn-Horn" umfunktioniert ☺.
Beide Tiere werden hier sehr gerne ausgeführt/gestreichelt und geritten. ☺


Das Schnittmuster gibt es übrigens hier: https://de.dawanda.com/product/125151415-hueaa-das-radpony
Im Lookbook findet ihr noch weitere tolle Pferde der anderen P…

"Ich habe eine Weltraummaus gesehen...

Bild
... die wollte mal auf Reise gehn" -
dieses Lied singt mein Mittlerer gerade täglich. Passend zum Lied habe ich eine Applikation entworfen.
Der "Raumfahrpulli" wird nun heiß geliebt und sofort wieder angezogen, wenn er aus der Wäsche kommt.
Ich bin auch geraden an einem Raumfahrershirt für den Frühling - das zeige ich euch dann mal in den nächsten Tagen 😄
 Für den kleinen Bruder ist auch ein "Weltraumoutfit" entstanden.
Der Strampler ist eine "Strampelina" von Schnabelina. Statt Bündchenstoff habe ich Jersey genommen - das ist zwar nicht ganz so elastisch, geht aber genau so. Ich habe die Bündchen aber etwas breiter zugeschnitten.

 Bei dem Strampler habe ich die Appliaktion mit ganz normalen Geradstich appliziert - beim Pulli habe ich "nähgemalt".

Falls euch die Weltraumapplikation auch so gut gefällt, könnt ihr sie euch hier herunterladen. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Weltraumoutfits zeigen würdet!




Dinojacke

Bild
Es wird endlich Frühling! Deswegen musste für meinen Mittleren eine neue Übergangsjacke her. Genäht habe ich eine einlagige Jacke aus Alpenfleece nach dem Schnitt JaWePu von Schnabelina mit folgenden Änderungen:

Ich habe Rücken- und Vorderteil ohne die Teilung genäht und dafür die Reisverschlusskante schräg zulaufend zugeschnitten, damit der schöne Kuschelfreunde-Dino-Muff von Kits4Kids darauf passt.


Dafür habe ich das Schnittmuster des Vorderteiles zweimal zusammen geklebt und dann freihand die schräge Kante eingezeichnet und auseinander geschnitten.


Der JaWePu-Schnitt passt meinen Kindern hervorragend. Ich verwende ihn fast immer als Grundschnitt und ändere ihn für uns ab. Dadurch, dass der Reißverschluss schräg verläuft, musste ich an der Kapuze an einer Seite verlängern bzw. an der anderen Seite verkürzen. Die Kapuze habe ich wieder einlagig genäht und mit Sommersweat eingefasst.


Zum ersten Mal habe ich den Reißverschluss mit einem Webband  versäuberte. Farbenmix hat dafür ein to…

Geschwisteroutfit

Bild
Beide Jungs sind ja im August geboren und von Sternzeichen Löwe. Da Autos bei meinem Mittleren ganz hoch im Kurs stehen, war klar dass es einen Löwen-Auto-Pullover geben muss.


Entstanden ist jeweils ein Pullover aus Sweat für meinen Großen und für meinen Kleinen. Mein Mittlerer freut sich immer sehr, wenn beide zusammen den Pullover anhaben. Ich finde durch Applikationen kann man auch aus einfarbigen Sweat schöne Kinderpullover nähen. Ich mag das sehr gerne.


Bei den Applikationen habe ich herumprobiert. Beim größeren Pullover habe ich die Applikation mit einem engen Zickzackstich genäht, beim Anderen habe ich mich am "nähmalen"  probiert. Ich finde, für den kleinen Pullover ist die filigranere Version schöner, die Konturen bei der Applikation mit dem Zickzackstich wirkt sehr dominant.

Falls euch die Applikation gefällt, könnt ihr diese kostenlos hier herunter laden.
Falls ihr noch nicht selber appliziert habt, ist hier eine kleine Anleitung für euch :-)


Ich wünsche euch gan…

Anleitung Löwenapplikation

Bild
1. Schritt:
Drucke dir die Vorlage aus und übertrage die einzelnen Teile auf Vlieseline

2. Schritt:
Fixiere die Vlieseline mithilfe des Bügeleisens auf die Rückseite der Stoffe

3. Schritt:
Schneide die Stoffteile mit einer Papierschere exakt aus. Für die Löwenapplikation brauchst du folgende Teile:

Für die Mähne habe ich die Rückseite vom Sweat verwendet, die schaut sehr schön kuschlig aus und passt für die Mähne eines Löwen besser.

4. Schritt:
Lege die einzelnen Teile so, wie sie später aufgenäht werden. (Als Hilfe kannst du die Teile auf die ausgedruckte Vorlage legen)

5. Schritt:
Je nach Geschmack wählst du zum nähen einen engen Zickzack-Stich, einen Geradetich oder du probierst "Nähmalen".
Appliziere der Reihe nach:  Gesicht  Schautze  Nase  Nase  Gesicht (Wähle für den Mund einen kleineren Zickzack-Stich)  😂 Man sieht, dass man auch mit Säugling auf dem Schoss applizieren kann 😍  Mit dem Stickfuß - Nähmalen Je nach Material empfiehlt es sich eine Stickvlies unter zu …